Weihnachts- und Neujahrsgrüße


Auf der Seite
Aktuelle Neujahrsgrüße
 sind Bildergrüße aus Flußbach eingestellt.
Auch interessiert?  – Wir freuen uns auf Ihren Bildgruß!

 

Tanja Weber Neujahr 2017 Neujahr 2017 (1) Neujahr 2017 (7)2-Neujahr 2017 Flu�bach 016 3-Neujahr 2017 Flu�bach 022 4-Neujahr 2017 Flu�bach 027 5-Neujahr 2017 Flu�bach 029 6-Neujahr 2017 Flu�bach 033

 


 

Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Ortsbürgermeisters

Flußbach im Winter 2010              Hintergrund  "Hunsrück"

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
die schönste Tradition zur Weihnachtszeit besteht darin,
an einander zu denken und für das Erlebte zu danken.
In diesem Sinne möchte ich, bevor sich das Jahr 2016
dem Ende zuneigt, die Gelegenheit nutzen und allen,
die an der gesunden Entwicklung unseres Dorfes
Anteil haben, meinen herzlichen Dank auszusprechen.
In diesen Dank schließe ich auch alle ein,
die sich zum Wohle und Nutzen in den vielfältigsten Aufgaben,
sei es in unseren örtlichen Vereinen,
im Verwaltungs- und Gemeindebereich eingesetzt haben.
Ein besonderes Dankeschön gilt denen,
die immer wieder durch Einzeltaten, im Bereich des Friedhofes und sonstigen Gemeindeanlagen, unentgeltlich
durch Gestaltungs- und Unterhaltungsarbeiten beitragen.
Alle „Neubürger“ unserer Gemeinde heiße ich herzlich willkommen und wünsche Ihnen eine zufriedene Aufnahme in unserer Dorfgemeinschaft.
Lasset uns auch im Jahre 2017,
in unseren Aufgaben und Herausforderungen,
im Für- und Miteinander,
für ein intaktes Gemeindeleben eintreten.
Mein ganz besonderer Gruß
gilt den älteren und kranken Mitbürgern
in unserer Gemeinde.
Allen, die durch Krankheit
oder sonstige persönliche Schicksalsschläge
getroffen wurden, wünsche ich, dass Sie bald wieder
Gesundheit und Lebensfreude zurückgewinnen.
Für die bevorstehenden Feiertage
wünsche ich allen Bürgerinnen und Bürgern
ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest
sowie ein gesundes und erfolgreiches „2017“.
Euer Ortsbürgermeister Hans-Josef Drees

Neue Messdiener in Flußbach

Messdienergemeinschaft Bombogen/ Neuerburg-Lüxem/ Flußbach nahm neue Mitglieder auf

2016-12-07-PHOTO-00000325Am 06. Dezember 2016 wurden Lina Maas und Paul Runkel in die Messdienergemeinschaft Bombogen/ Neuerburg-Lüxem/ Flußbach aufgenommen. Dienstagabend, in der Messfeier,  wurden sie der Gemeinde vorgestellt. Pfarrer Bruno Comes begrüßte sie, überreichte die Aufnahme-Urkunden und gratulierte beiden herzlich.

Die Ortsgemeinde Flußbach schließt sich den Gratulationen an.

Willkommen in Flußbach

Willkommen in Flußbach – so richtig zum Aufatmen

Der Beschluss des Ortsgemeinderates, vom Frühjahr 2015, „Begrüßungsschilder“ aufzustellen, wurde nun endlich umgesetzt. An letzten Finessen wurde noch gefeilt, jetzt sind sie fertiggestellt.

IMG_3098

Fragen nach Standorten, eine zwingend erforderliche Genehmigung durch den Landesbetrieb Mobilität sowie eine Förderanfrage  über das Programm „RWE Aktiv vor Ort“ hatten eine Verwirklichung, „Begrüßungsschilder“ aufzustellen, zeitlich verzögert. Ortsbürgermeister Hans Josef Drees nutzte diese Zeit zur Detailplanung und Vorstellung eines Entwurfes, unterstützt vom 1. Beigeordneten Manfred Schmitt, durch zwei aus dessen Zeichenstift entstammten Ortsmotiven. Antike Gussrohre unter einer geschwungenen Dachabdeckung aus Kupferblech tragen die sehr ansprechend wirkenden Willkommensschilder der Ortsgemeinde Flußbach.

IMG_3095 - Kopie

Es besteht nun für die Gemeinde sowie die Flußbacher Vereine die Möglichkeit, Feiern und Festveranstaltungen auf den Begrüßungsschildern anzukündigen. Dies wird durch Vorrichtung für ein Zusatzschild, auf dem dann Veranstaltungen und Termine vermerkt sind, ermöglicht. An allen anderen Tagen werden die gute Luft und das angenehme Klima in der Gemeinde umworben, und zwar mit der auf der offiziellen Internetseite von Flußbach bereits bewährten Formel: Flußbach – so richtig zum Aufatmen.

Beigefügte Abbildungen zeigen Gemeindearbeiter Guido Lutz bei den letzten Feinarbeiten, dem Anbringen der Zusatzschilder an den beiden Standorten „Unter der Linde“ und „Am Bouleplatz“.